WOW

Hier könnt ihr Werbung für Online Games machen bzw. über solche diskutieren für die es hier noch keine eigene Kategorie gibt.
Antworten
Gubor
Herzog
Beiträge: 522
Registriert: Di Mai 17, 2005 11:17
Wohnort: Hörsching

WOW

Beitrag von Gubor » Di Aug 02, 2005 12:38

mittlerweile haben wir im Verein einige WOW Spieler. daß hier sollte ggf als Informationsforum dienen. Ich weiss es gibt schon genug spezielle WOW Foren, aber dies sollte unseren Vereinspielern die Möglichkeiten geben, Fragen, Tips usw. zu posten

Gubor
Herzog
Beiträge: 522
Registriert: Di Mai 17, 2005 11:17
Wohnort: Hörsching

Beitrag von Gubor » Di Aug 02, 2005 12:42

so jetzt hab ich die Gacke angefangen. jetzt mach ich weiter.
was halltet ihr von einer Schwertmeister-Gilde in WOW.
wir spielen auf Server Proudmoore(PVE) Gilde können wir theorethisch au fjeden Server machen (PVP- wuerde mich reitzen)
nur zur Info:
mann benötigt NUR zum Erstellen der Gilde 10 Unterschriften:
mal kurz zusammengefasst, welche VM WOW spielen:
lvl29 Mage Xorlosch
lvl?? Schamane Heracles
Lvl28 Mage Ursind ja schon 6 Leute, also wuerden wir noch 4 benötigentuk
LVL?? Yanno
LVL36 Scham Ratilin
LVL 35 Scham Gubor
.

Xorgan
Administrator
Beiträge: 3502
Registriert: Di Apr 19, 2005 12:59
Wohnort: Traun

Beitrag von Xorgan » Mi Aug 03, 2005 13:50

Gubor hat geschrieben:Lvl28 Mage Ursind ja schon 6 Leute, also wuerden wir noch 4 benötigentuk
Ich nehme mal an das sollte heissen:
Lvl28 Mage Urtuk
...
sind ja schon 6 Leute, also wuerden wir noch 4 benötigen
Urtuk ist kein Mage sondern Schamane.
Qapla', Xorgan
Administrator des Forums
Obmann der Schwertmeister
"Wenn das Gute schweigt hat das Böse schon gewonnen!"
________________
"Victory is life!"

Gubor
Herzog
Beiträge: 522
Registriert: Di Mai 17, 2005 11:17
Wohnort: Hörsching

Beitrag von Gubor » Mi Aug 03, 2005 14:25

right.
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han noston ned 'wilith

Xorgan
Administrator
Beiträge: 3502
Registriert: Di Apr 19, 2005 12:59
Wohnort: Traun

Beitrag von Xorgan » Mi Aug 03, 2005 14:34

Ok. Wer ist Yanno und Heracles?
Qapla', Xorgan
Administrator des Forums
Obmann der Schwertmeister
"Wenn das Gute schweigt hat das Böse schon gewonnen!"
________________
"Victory is life!"

Gubor
Herzog
Beiträge: 522
Registriert: Di Mai 17, 2005 11:17
Wohnort: Hörsching

Beitrag von Gubor » Mi Aug 03, 2005 14:57

yanno= lim
Heracles = schami von xorlosch
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han noston ned 'wilith

Maquis

Beitrag von Maquis » Do Aug 18, 2005 5:51

mein orksekrieger heisst stryker.. lvl 10 derzeit.
nach 8 stunden durchzocken bin ich jetzt schon etwas müde :shock:

Xorgan
Administrator
Beiträge: 3502
Registriert: Di Apr 19, 2005 12:59
Wohnort: Traun

Beitrag von Xorgan » Do Aug 18, 2005 11:00

Maquis hat geschrieben:mein orksekrieger heisst stryker.. lvl 10 derzeit.
nach 8 stunden durchzocken bin ich jetzt schon etwas müde :shock:
Ja, ja. Am Anfang geht das noch schnell...
Zur eigentlichen Frage: Eigene Schwertmeistergilde?
Für mich macht eine Gilde nur dann Sinn wenn sie ausreichend Spieler hat, die sich gegenseitig helfen können und wollen und (noch wichtiger!) das auch machen. Damit das überhaupt auf Dauer funktionieren kann braucht es:
- Möglichst große Gruppen von vom Level her ungefähr gleich hohe Spieler. Auf Dauer wird ein Lvl 40 Spieler nicht mit einem Lvl30 Spieler spielen wollen, da ihm das nix bringt.
- Eine Zeitliche möglichst gleiche Anwesenheit. Damit meine ich nicht wie viel der Einzelne an Zeit pro Woche spielt, sondern zu welchen Urzeiten er spielt. 4-5 Lvl-Gleiche Spieler bringen sich nix wenn sie alle zu unterschiedlichen Zeiten spielen.
Es ist klar, dass man die meisten Quests alleine machen kann, aber zu Mehrt geht es leichter und schneller alleine schon weil die Gefahr zu sterben, was neben Geld viel Zeit kostet, wesentlich kleiner ist und bei Dungeon und Elite ist es toll gleich mit mehr Leute auftreten zu können.
Jeder kann vom Beruf her etwas, das ein anderer brauchen kann. Prinzipiell gilt für mich das eine Hand-wäscht-die-Andere Prinzip. Ich gehe mal davon aus dass das eh jeder kennt. Als ich eine Donnerbüchse für ein Quest gebraucht habe, hat Trickstar mir eine gebaut und wie er/sie Leder für ein Ding (glaub ein Fernrohr oder Brille) brauchte hab ich es ihm geschickt. So soll es sein.
Man kann sicher nicht erwarten, dass jeder immer alles sofort machen kann, aber jeder sollte seine Fähigkeiten für die anderen einsetzen.
Wenn für mich ein Alchemist nicht bereit ist ein paar Mana-Tränke zu machen, weil er ständig die Kräuter nicht hat und ständig was besseres zu tun hat, als sie zu ernten, braucht er nicht erwarten, dass er von mir Leder oder Rüstungsverbesserungen oder was auch immer bekommt. Auch klar, oder?
Jetzt bin ich etwas ausgeschweift. Für mich ist bei einer Gilde wichtig „Gemeinsam und Für einander“.
Glaub nicht das eine eigene "richtige" Schwertmeister-Gilde was bringt. Eine Gilde nur mit Vereinsmitgliedern hat keinen Sinn da wir zu wenige Leute sind und eine eigene für andere offenen Gilde könnte zwar das Personalproblem lösen, aber dafür muss man schon sehr viel machen als nur die Gilde gründen. Vor allem Leute werben und beweisen, dass man eine bessere Gilde ist als die vielen anderen.
Wenn wirklich Interesse an einer eigenen Gilde besteht können wir am Freitag darüber sprechen.
Qapla', Xorgan
Administrator des Forums
Obmann der Schwertmeister
"Wenn das Gute schweigt hat das Böse schon gewonnen!"
________________
"Victory is life!"

Gubor
Herzog
Beiträge: 522
Registriert: Di Mai 17, 2005 11:17
Wohnort: Hörsching

Beitrag von Gubor » Do Aug 18, 2005 13:52

Also als 2thoechster horde/vereinsspieler moechte ich mal aus meinem Erfahrungsschatz beisteuern:
a.) eigene Gilde
halte ich für eine gute Idee. mittlerweile sind wir ja genug spieler. wir haben eine durchschnittliche Streuung (lvl46,43,32,33,10). man kann die spieler sicherlich mit nicht Vereinsmitglieder auffüllen, und ich würde mich auch zur Verfügung stellen.
Anm: ich bin mit mom Gilde sehr zufrieden, machen fast jeden Tag mit ner vollen GildenGruppe quests
b.) Questen
jo so eine Sache. bis lvl 30-35 kann man größtenteils alleine leveln. ab diesem Grad werden die Quests schwieriger dh. mehrere Gegner auf einem haufen, Folgequests steigen rasant an Schwierigkeitsleveln, Gegner haben Resistenzen uvm.
in Bezug auf leveln heisst das: ab lvl35 sollte man immer in einer Party questen. so weiter. mit lvl 43 bekomme ich f. lvl 35 gegner noch XP, somit ist es für mich auch "interressant" dh. nicht daß ich bei schwächeren Quests net helfe. Ich werde nur abwägen, ob die Quest unbedingt eine Hilfe benötigt. Nur damit der Spieler "schnell mal" die Quest abschliesst, stehen die höherleveligen Spieler sicher net zur Verfügung.
Ausgenommen Instanzen und Elitequests(eh klar)
c.) Berufe
Es ist f. ne Gilde nicht unbedingt notwendig, daß alle Berufe abgedeckt sind. Es waere wünschenswert, aber ist nicht Pflicht
d.) gilde die 2te
Falls doch Interresse besteht, werde ich mal bei unserer Gilde nachfragen, da manche mit der Steuer unzfrieden sind
denke 3-4 wechseln sicher. habe mittlerweile in dieser gilde 9 spieler aufgenommen. also Leute finden is kein Problem Background haben wir mit Forum und Homepage
I amar prestar aen, han mathon ne nen, han mathon ne chae a han noston ned 'wilith

stahlratte
Ritter
Beiträge: 26
Registriert: Mi Mai 04, 2005 19:37
Wohnort: (A) Bad Hall
Kontaktdaten:

Beitrag von stahlratte » Di Aug 23, 2005 21:46

mit meinem haupt chrakter ratilin bleibe ich noch in der gilde wo ich bin hat ein paar vorteile wegen sachenbeschaffen wie taschen usw...
dei zweite XV iss im augenblik noch mein mulli da geht alles hin was ich nicht so oft brauch oder über hab waffen rüstungen beutel usw
mit XV würde ich gern dazu gehen
und mit dem großen helfe ich immer das wissen die meisten
lg ratte (sigi)
leben und leben lassen

Andor
Knappe
Beiträge: 12
Registriert: Mo Dez 10, 2012 10:04

Re: WOW

Beitrag von Andor » Mi Dez 12, 2012 18:05

Seid gegrüßt!

Seit Februar 2005 bin ich WoW treu und erlebe seither mit meiner Magierin Andorella große Abenteuer. Von Classic bis Cataclysm war ich sehr aktiv am Raiden und im vergangenen Content war es mir sogar mit der Hilfe meiner Gilde möglich, den legendären Stab Drachenzorn zu erstellen.

Vor kurzem wechselte ich mit RL Freunden jedoch auf den Server "die Ewige Wacht" um dem Thema RP mehr Beachtung zu schenken. Falls wer dort über einen Charakter auf Allianzseite verfügt, der sei gerne eingeladen mich zu kontaktieren.

Andor

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast